Datenaustausch über EDIFACT mit SAP XI

 

Beim Versand besteht die Möglichkeit, über eine einfache Skriptsprache die EDIFACT-Nachrichten empfängerspezifisch anzupassen. Beim Empfang der Nachrichten werden über automatische Importfilter absenderspezifische Dialekte ohne Benutzereingriff ausgeglichen, so dass die EDIFACT-Nachrichten vom SAP IS-U-System problemlos verarbeitet werden können. Dadurch werden Sie in die Lage versetzt, mit allen Marktpartnern kommunizieren zu können, unabhängig von Dialekten oder fehlerhaften Implementierungen auf Empfänger- oder Absenderseite. 

Mit dem cortility-XI-Content steht Ihnen eine performante, zuverlässige und ressourcenschonende Lösung auf Basis der SAP Exchange Infrastructure zur Verfügung um auch den Anforderungen eines hohen Nachrichtenaufkommens und -volumens gewachsen zu sein. 
Die Lösung fügt sich homogen in eine bereits für den elektronischen Datenaustausch konfigurierte Systemlandschaft ein. Der Wechsel von einer bestehenden Lösung auf Basis der SAP Exchange Infrastructure erfolgt über das Einspielen und die Konfiguration des cortility-XI-Contents, sowie das „umkoppeln“ der Versende- und Empfangsprozesse. Eine Testinstallation auf Ihrem System um die Leistungsfähigkeit des Contents zu demonstrieren ist kurzfristig möglich. 

Vorteile:

  • Performante und ressourcenschonende Lösung für maximalen Nachrichtendurchsatz.
  • Ein Emailpostfach für alle Nachrichtentypen. Die Lösung der cortility ag erkennt den Typ der eingegangenen Nachrichten automatisch und leitet die entsprechende Verarbeitung ein.
  • Zentrale Konfiguration der Marktpartner im SAP IS-U-System. Kommen neue Marktpartner hinzu, bedarf es keiner Änderung am XI-Server.
  • Mehrmandanten- und Systemfähig / Rechenzentrumsbetrieb
  • Einfache Konfiguration und übersichtliches Monitoring
  • Integrierte CONTRL- und APERAK-Prüfung inklusive neuer AHB-Prüfung
  • Rückmeldung CONTRL- und APERAK, sowie Versandstatus und abgelehnte Nachrichten an das SAP IS-U für einfaches und effizientes Monitoring durch den Anwender
  • Prüfung ausgehender Nachrichten vor dem Versand
  • Unterstützung SAP-Standard-IDocs sowie einfache Mappingerstellung
  • Schnittstelle zur Anbindung von Archivsystemen
  • Flexibel erweiterbar nach Ihren Wünschen
  • Kein Verlust von "alten" EDIFACT-Nachrichten
  • Durch Pflegevertrag wird immer mit aktuellstem EDIFACT-Format kommuniziert
  • Zuverlässiger Support aus Deutschland
News
Keine News in dieser Ansicht.
Events
Keine News in dieser Ansicht.
Downloads

cort_EDIKOM_IS-U_01-2015.pdf

Produktbroschüre EDIKOM PI