01.11.2020

IS-U Wissen aus der Praxis entfaltet das Potential der Anwender

SAP IS-U Grundlagen-Schulungen für die Versorgungswirtschaft

In Zeiten in denen es bei der Wissensvermittlung auf Qualität, Geschwindigkeit und Praxisrelevanz ankommt, begleitet die cortility Mitarbeiter von Energieversorgern bei der Einführung in die SAP IS-U Grundlagen, unterstützt bei der internen Ausbildung und im Praxisbetrieb. Zielgruppe sind neue Anwender - ohne oder mit geringen Kenntnissen der SAP Oberfläche - welche ihr Wissen über das System aufbauen und erweitern bzw. vertiefen möchten.

In den Kursen wird zunächst erläutert, welche Rolle der Datenaustausch in der Energiewirtschaft spielt um anschließend die Begrifflichkeiten um das Thema der Ablesung zu definieren. Des Weiteren erhalten die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in die Stammdaten von SAP IS-U als Grundlage für weitere Themen. Diese gehen von den Begrifflichkeiten und Bedeutungen der Geräteverwaltung über in die Vertiefungsthemen der Abrechnung und Tarifierung bis hin zu einem kurzen Einblick in das Vertragskontokorrent. Den Themen Abrechnung und Tarifierung wird dabei besondere Aufmerksamkeit zuteil, sodass die grundlegenden Begriffe sicher angewendet werden können, sowie die damit verbundenen Prozesse verstanden werden. Zu dem individuell zu gestalteten Schulungsumfang gehören kleine Übungseinheiten und entsprechende Abschlusszertifikate.

Die Schulungen - Gruppen- oder Intensivkurse - finden in deutscher Sprache als Präsenzveranstaltung oder aufgrund der aktuellen Situation i.d.R. digital statt. Referenten sind praxiserfahrene SAP IS-U Berater der cortility. Die Schulungsreihe wird zügig weiter ausgebaut.

Sie wollen mehr erfahren ...

« zurück

Name, Vorname *
Unternehmen *
E-Mail *
Telefonnummer
Ihre Nachricht
DSGVO * 
Captcha-Code *