09.06.2021 10:00 - 09.06.2021 10:45

Monitoring MSCONS-Zählerstände und Energiemengen wird komplexer!

Das Monitoring der MSCONS-Zählerstände und Energiemengen wird komplexer:

  • Nachrichtsaustausch erfolgt mit verschiedenen Datenaustauschprozessen und Technologien
  • unterschiedliche Technologien für den selben Prozess im Strom und Gas
  • Auswertung der Verarbeitungschronik im Datenaustausch aufwendig
  • aggregierte IDOCs in Nachbearbeitung schwierig zu handhaben
  • Stornohandhabung der MSCONS-Nachrichten umständlich
  • verschiedene Tools zur Klärungsfallbearbeitung

Unser MSCONS-Monitor integriert die verschiedenen Datenquellen und enthält folgende Funktionen

- Zusammenfassung und Analyse Datenaustausch

- Absprungmöglichkeiten in referenzierte Objekte

- Abgleich und Anzeige mit persistierten Daten

- Integration in Datenaustauschmonitioring

- Report für Massenauswertungen

- integrierte Nachverarbeitungs-/ Nachversandfunktionen

Lernen Sie den cortility MSCONS-Monitor kennen und lassen Sie sich von den Vorzügen: von zusammengefassten Datenaustauschprozessen und integrierten Nachverarbeitungsmöglichkeiten überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme - Webinar-Registrierung

Wichtig: nach der Webinar-Registierung erhalten Sie automatisch eine Bestätigung per E-mail - Absender "cortility Admin" - mit Informationen zur Teilnahme inkl. Einwahldaten/-link.

 

« zurück