News

Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien, ein idealer Beginn für eine erfolgreiche Berater-Karriere

4.07.2018 | Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien, ein idealer Beginn für eine erfolgreiche Berater-Karriere

Die Wirtschaft ist im Aufschwung, Unternehmen wachsen und suchen neue Mitarbeiter. Mit dem Mangel an Fachkräften beginnt auch der „Krieg um Talente“. Die richtige Auswahl der Mitarbeiter für die jeweils passende Aufgabe bestimmt den Unternehmenserfolg mit.
Es muss nicht immer ein Branchen-Riese sein. Auch mittelgroße Unternehmen bieten individuelle Vorteile und attraktive Chancen. Im Interview lernen Sie die konkreten Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten bei der cortility gmbh kennen.

Frage 1:
Für welche Bereiche suchen Sie neue Mitarbeiter?
Welche Schlüsselqualifikationen sollten die Bewerber mitbringen?

Antwort:
In erster Linie suchen wir SAP-Berater mit entsprechenden Branchenkenntnissen. Diese Kombination von SAP-Wissen bzgl. der verschiedenen Module und Prozesserfahrungen aus der Versorgungswirtschaft ist auf dem Arbeitsmarkt derzeit nur schwer zu bekommen. Also suchen wir:

  • Berufseinsteiger, denen wir SAP- und Branchenwissen bei Learning „on the job“ vermitteln
  • erfahrene Praktiker aus der Versorgungswirtschaft, die die spezifischen Prozesse beherrschen und denen wir SAP Know-how beibringen
  • erfahrene SAP-Berater, die wir über relativ frühen Kundenkontakt mit den notwendigen Branchenprozessen konfrontieren

Wichtig ist neben den Fach- und Branchenkenntnissen eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz, Basis für erfolgreiche SAP-Projekte ist i.d.R. die Kommunikation mit allen Beteiligten des Kunden und den Kollegen.

Frage 2:
Wie schätzen Sie die mittelfristige Entwicklung in Ihrer Branche ein?
Welche Geschäftsfelder und Themen werden Sie in Zukunft ausbauen?

Antwort:
Wir konnten im Geschäftsjahr 2017 unseren Umsatz auf 5 Mio. € steigern. Gleichermaßen zuversichtlich blicken wir ins neue Geschäftsjahr 2018. Viele Unternehmen haben dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich modernen Softwarelösungen und qualifizierter SAP-Beratung, Stichwort "Digitalisierung".  Die Nachfrage bei uns ist groß und bestätigt die wirtschaftliche Großwetterlage.

Ausbauen werden wir auf jeden Fall unsere Branchenkompetenzen. Daneben werden wir aber auch unser SAP Know-how (z.B. SAP MCF, SAP S/4HANA) stärken und neue Themen (Digitalisierung, Cloud etc.) besetzen.

Frage 3:
Was zeichnet die Arbeit in Ihrem Unternehmen besonders aus?
Welchen Stellenwert hat die Work-Life-Balance bei Ihrer Mitarbeiterphilosophie?

Antwort:
Für uns als SAP Service Partner und mittelgroßem Unternehmen bedeutet das Thema Recruiting, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Gerade ein mittelgroßes Unternehmen kann ein idealer Beginn für eine erfolgreiche Berater-Karriere sein. Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien machen wendig und offen. Einsteiger haben hier gute Chancen, früh selbst Entscheidungen zu treffen und eigenverantwortlich zu handeln. Dabei hilft es, direkt in unmittelbarem Kundenkontakt zu stehen und die Aufgaben vor Ort zu lernen, sich in der Praxis den Herausforderungen zu stellen.

Auch das tägliche Miteinander im Unternehmen ist geprägt von einer Atmosphäre direkter Kommunikation, was ein zunehmend wichtiger Aspekt bei der Suche nach dem passenden Arbeitgeber geworden ist. Dabei spielt auch eine entscheidende Rolle, wie flexibel das Unternehmen auf unterschiedliche Lebenssituationen seiner Mitarbeiter reagiert und ihnen Handlungsspielräume lässt. Uns ist es wichtig, dass die Work-Life-Balance stimmt. Und da es keine festen Schemata für Individuen gibt, legen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern fest, auf welche Weise alles unter den Hut passt.



Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen