Expertise nachgewiesen: SAP Service Partner und ein erweitertes Angebot

15.03.

Nun ist es offiziell: cortility verfügt über sehr erfahrene SAP-Berater für die Versorgungswirtschaft sowie über fundiertes und aktuelles SAP-Know-how zu SAP IS-U und SAP CRM.

Nun ist es offiziell: cortility verfügt über sehr erfahrene SAP-Berater für die Versorgungswirtschaft sowie über fundiertes und aktuelles SAP-Know-how zu SAP IS-U und SAP CRM. Seit Ende 2012 hat der Ettlinger IT-Dienstleister daher den SAP-Partner-Status. 

„Cortility ist zwar erst gut ein Jahr alt - da unsere Fachleute und Teams jedoch seit Jahren in der SAP-Beratung und Projektumsetzung in der Versorgungswirtschaft aktiv sind, war es für uns leicht, die erforderliche Expertise – zum Beispiel Anzahl erfahrener SAP-Berater, Referenz­kunden, Demosysteme, Mitarbeiteranzahl, Businessplan – nachzuwei­sen“, sagt Klaus Nitschke. Der Partnerschaftsvertrag stelle den Know-How-Transfer jetzt auf eine definierte vertragliche Grundlage und er­mögliche einen leichteren Zugang zu aktuellem Wissen. Dennoch ist der Partner-Status für den Cortility-Geschäftsführer ein wichtiger Mei­lenstein: „Wir dürfen nun auch die SAP Rapid Deployment Solutions anbieten – besonders in unserem Geschäftsfeld Customer Relationship Management ist das für unsere Kunden ein großer Mehrwert.“

In zwölf Wochen zur produktiven SAP-Software
Unter Rapid Deployment Solutions fasst SAP Pakete zusammen, die neben der vorkonfigurierten Software auch einen Implementierungs­service enthalten. Basis ist eine Vielzahl an Best Practices. Zusammen mit dem Wissen von erfahrenen SAP-Beratern ermöglichen diese Pa­kete zum Beispiel, eine CRM-Lösung in weniger als zwölf Wochen bei einem Unternehmen einzuführen. „Unsere Kunden profitieren von ei­nem klar definierten Leistungs- und Kostenumfang und einer kurzen Implementierungsphase“, stellt Nitschke heraus. Sie können schnell produktiv mit der Software arbeiten und haben nach dem erfolgreichen Start alle Möglichkeiten, die Lösung zu erweitern und zusätzlich zu individualisieren. Besonders Neukunden hat Cortility mit den Rapid Deployment Solutions im Blick: „Gerade CRM läuft mit klar definierten Schnittstellen zur ERP-Software oder Branchenlösungen – dadurch lässt es sich gut in vorhandene Architekturen einpassen“, hebt Nitschke hervor.

Für die Experten von Cortility ist die SAP-Partnerschaft nichts Neues: Sie arbeiteten bis zur Ausgründung des Unternehmens in dem Ge­schäftsbereich Versorgungswirtschaft sowie CRM der Cormeta AG.
Die Konzernschwester ist seit 1995 SAP Channel Partner mit dem höchsten Partnerstatus.



Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen