Sperrbeleg-/Wiederinbetriebnahme-Workflow

Kann Ihr SAP IS-U Sperr- und Wiederinbetriebnahmeaufträge automatisch und auf UTILMD-Basis erstellen?

Ausgangslage:

Sie führen eine große Anzahl von Sperrungen im Jahr durch? Sparen Sie sich langwierige manuelle Tätigkeiten und lassen Sie den Workflow für Sie arbeiten.

 

Lösung:

Effiziente Bearbeitung und Verwaltung von Sperrbelegen mit einem hohen Automatisierungsgrad erreichen Sie durch den Sperr- und Wiederinbetriebnahme-Workflow der cortility gmbh.

EDIFACT konforme Marktkommunikation auf UTILMD-Basis führt zur einer Standardisierung des Datenaustausches zwischen dem System des Lieferanten und des Netzbetreibers

 

Vorteile:

Umfangreiche Sperrbelegverwaltung mit einem hohen Automatisierungsgrad:

• Automatisierte Überwachung und Statusverwaltung neuer und laufender Sperrbelege

• Bei Ausnahmen erfolgt ein Absprung in das Anwendungsprotokoll

• Zeitgesteuerte Aktivierung der Sperrbelege zur Auswahl der zu sperrenden oder auszubauenden Geräte

• Massenverarbeitung von Sperr- und Wiederinbetriebnahme-Aufträgen

• Massenverarbeitung beim Druck von Sperraufträgen

• Automatisierter Druck entsprechender Dokumente zur Sperrverwaltung

• Sortierung der Sperrbelege nach individuellen Merkmalen (Ort, Straße etc.)

• Automatisierter Erledigungsvermerk (Statusverwaltung) bei vollständig ausgeglichener Forderung

• Automatisierte Benachrichtigung bei erledigten Sperrvorgängen

• Auslösen bestimmter Aktionen für einzelne Sperrbelege (z.B. Duldungsklage)

• Relevante Aktionen werden im Anwendungsprotokoll beider Systeme (Lief und Netz) protokolliert

• Umfangreiche Auswertungs- und Selektionskriterien (Personen-, Sperr- und Mahndaten, Regionalstruktur, Beleg- und Auftragsstatus etc.)

 

Add-Ons

Weitere Funktionen, die Ihnen die Sperr- und Wiederinbetriebnahme erleichtern sollen:

• Prozesskostenoptimierung durch automatisierten Ablauf

• Schnelle und einfache Implementierung standardisierter Geschäftsprozesse sowohl in SAP IS-U als auch in SAP CRM

• Kein manueller Aufwand für die Überwachung von Sperrbelegen (beispielsweise durch Listen)

• Prozessbezogene Vorbelegung der Eingabemasken

• Mit dem SAP Standard werden Geschäftsprozesse mit den erforderlichen Funktionen integriert und automatisiert abgebildet

• Verwaltung durch Workitems mit voller SAP Funktionalität (Vertreterregelung, Weiterleiten, Zuständigkeiten anhand Organisationsmanagement)

• Integration der Workitems in die Inbox des Customer Interaction Center CIC

• ...

 

Bleiben Sie stets aktuell!

Bestandteil des cortility VUsprint Sperr- und Wiederinbetriebnahme-Workflow ist ein Pflegevertrag. Damit ist nicht nur die stetige Weiterentwicklung der cortility-Lösung im Rahmen eines Wartungsvertrages gegeben, sondern auch Anpassungen / Änderungen am aktuellen UTILMD-Format.

 

News
Keine News in dieser Ansicht.
Events
Keine News in dieser Ansicht.
Downloads

cort_Sperr_2015.pdf

Produktbroschüre SPERR