Datenaustausch über EDIFACT mit SAP XI

Ausgangslage

Durch den Beschluss der Bundesnetzagentur (BK6-06-009) ist der automatisierte elektronische Datenaustausch zwischen den verschiedenen Marktpartnern im liberalisierten Strommarkt verpflichtend geworden. Die Bundesnetzagentur hat hierfür das EDIFACT-Nachrichtenformat als Standard festgelegt. 

Lösung

Die cortility gmbh hat eine Lösung auf Basis der SAP Exchange Infrastructure (SAP XI / PI) entwickelt, mit denen Sie die Anforderungen der Bundesnetzagentur erfüllen können. Der Datenaustausch mit den Marktpartnern erfolgt nach dem Einspielen und Einrichten des XI-Contents über Emails. 
Die SAP Exchange Infrastructure übernimmt die Konvertierung der Nachrichten in das gewünschte Format. Sie dient also als Bindeglied zwischen dem SAP IS-U-System und dem Mailserver, der die Nachrichten mit ihren Kommunikationspartnern austauscht. 

Arbeitsweise der cortility-XI-Lösung 

Geht eine neue EDIFACT-Nachricht in dem Datenaustausch-Postfach auf ihrem Mailserver ein, wird die Nachricht von der Exchange Infrastructure abgeholt und in ein für das SAP IS-U-System verständliches Format (IDoc, bzw. IDoc-XML) konvertiert. Das System übernimmt den Versand der Statusmeldung CONTRL automatisch. APERAK wird unterstützt, sobald eine Implementierung der SAP vorliegt. 

Versendet das SAP IS-U-System eine Nachricht, wird diese in das entsprechende EDIFACT-Format konvertiert und an den Mailserver zur Zustellung übergeben. Eingehende CONTRL- und APERAK-Statusmeldungen werden ebenfalls automatisch verarbeitet. 

News
Keine News in dieser Ansicht.
Events
Keine News in dieser Ansicht.
Downloads

cort_EDIKOM_IS-U_10-2011.pdf

Produktbroschüre EDIKOM PI