EDIKOM AS2 Nachrichtenprotokoll zur EDIFACT-Kommunikation

Ausgangslage bei der EDIFACT-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation ist die bisher übliche Methode zum Austausch von EDIFACT-Nachrichten im liberalisierten Energiemarkt.

Ideal ist dies nicht, denn E-Mail ist ein unzuverlässiges Übertragungsmedium.

Die normalerweise jährlich anfallenden neuen EDIFACT Formate REMADV, INVOIC und MSCONS müssen im IS-U System umgesetzt werden. Hierbei geht es um die Ein- und Ausgangsverarbeitung von Strom- und Gas-Daten.  Als Standard der Vereinten Nationen ist EDIFACT (Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport) im Zeitalter der Globalisierung die Grundlage für branchen- und länderübergreifenden Informationsaustausch. Damit werden Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen optimiert und können wesentlich wirtschaftlicher durchgeführt werden.

Kennen Sie auch die Probleme mit der E-Mail-Kommunikation: verschwundene Nachrichten, Probleme mit der Verschlüsselung und mit der Signatur, zu spät zugestellte Nachrichten, übereifrige Spam-Filter…

Die sichere cortility-Lösung ist EDIKOM AS2

Die Lösung für den zuverlässigen EDIFACT-Nachrichtenaustausch ist die Erweiterung des PI-Contents um das Protokoll AS2. AS2 ist ein HTTP-basiertes Transportprotokoll, mit dem der Empfänger die Nachricht direkt übermittelt bekommt: Der PI-Content baut eine direkte, verschlüsselte Verbindung zum Kommunikationsserver des Marktpartners auf. Die Nachricht wird fälschungssicher, also signiert, übertragen. Der Empfänger quittiert den Empfang der Nachricht. Besonders bei zeitkritischen Nachrichten, wie den Allokationsmeldungen ALOCAT, die täglich bis spätestens 12 Uhr beim Gas-Vorlieferanten eingegangen sein müssen, spielt AS2 seine Stärken aus, denn Sie wissen genau, dass die Nachricht rechtzeitig zugestellt wurde.

Mit der Quittung über den Empfang können Sie sich sicher sein, dass die EDIFACT-Nachricht ihren Empfänger erreicht hat. Diese Quittung wird in das IS-U–System weitergereicht, so dass der korrekte Versand direkt für die Anwender in den Standard-Monitoring-Transaktionen ersichtlich ist.

Vorteile für die EDIFACT-Kommunikation

  • sicherer und schneller als E-mails
  • direkte verschlüsselte Verbindung zum Marktpartner
  • mit Zeitstempel für zeitkritische Meldungen wie z.B. ALOCAT
  • fälschungssicher und signiert
  • Weiterleitung der Quittung ins IS-U

 

Weiterführende Links

Was bedeutet eigentlich EDI/EDIFACT? Prof. Dr. Ralf Peters von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik erläutert dies im Lexikon zur Wirtschaftsinformatik.
Mehr dazu, was EDIFACT für die sichere E-Mail-Kommunikation bedeutet.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an:
Torsten Braun
torsten.braun at cortility.de
+49(0)7243/6059-1-6135

News
Keine News in dieser Ansicht.
Events
Keine News in dieser Ansicht.
Downloads

cort_PI_AS2_02-2012_A4.pdf

Produktbroschüre AS2