News

01.11.2016 | Nur noch ein Mandat und ein Lastschrifttyp

SEPA 3.0 bringt weitere Erleichterungen im Zahlungsverkehr für StadtwerkeWeiter lesen


12.10.2016 | Self-Service richtig integriert

Mit SAP MCF die Kundenkommunikation optimiert einbindenWeiter lesen


22.09.2016 | Gute Nachrichten zum Formatwechsel

BDEW-Fahrplan sieht zum 1.04.2017 keinen Formatwechsel vorWeiter lesen


01.06.2016 | Hana und EDM im Blick

Cortility entwickelt sich 2015/2016 stabil / Basis für neue Projekte steht Weiter lesen


01.05.2016 | Dicht am Standard hilft

Wenn die Praxis die Theorie bestätigtWeiter lesen


01.02.2016 | E-World 2016: MeMi für Lieferanten und ein Blick in die Zukunft

Cortility bringt Hilfe fürs Tagesgeschäft und einen Blick auf die neuen SAP-Lösungen mitWeiter lesen


20.12.2015 | Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Fest und ein gutes neues Jahr!

„Ideale sind wie Sterne, man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren.“ Carl Schurz (1829-1906), ehem. Senator der Vereinigten StaatenWeiter lesen


01.11.2015 | Mehr-/Mindermengenabrechnung für Netzbetreiber und Lieferanten

Anders als für die Netzbetreiber liefert SAP für Lieferanten kein Add-on zur Mehr-/Mindermengenabrechnung aus. Die Lücke schließt SAP-Schulungspartner Cortility und bietet neben SAP MeMi 2015+ auch ein Add-on für Lieferanten.Weiter lesen


01.10.2015 | Der schlanke Weg zum Kontakt- und Beschwerdemanagement

Bei Commodities wie Strom und Erdgas kommt dem Kontakt mit dem Kunden eine besondere Bedeutung zu. Für Stadtwerke ist daher der Service ein entscheidender Hebel, um sich aus dem reinen Preiswettbewerb zu befreien. Im Massenkundengeschäft können IT-Systeme die Kontaktqualität und -effizienz deutlich verbessern. Die Stadtwerke Gießen haben sich hierbei gegen ein eigenständiges CRM-System entschieden und machen seit knapp einem Jahr gute Erfahrungen mit einer auf SAP IS-U basierenden Lösung.Weiter lesen


01.09.2015 | Der Tag der Abrechnung naht!

Video: scharf - schärfer - ZÄHLPUNKTscharfWeiter lesen